Expertenrat kindliches Einnässen

Herzlich willkommen auf den Expertenrat-Seiten von Lifeline. Hier erhalten Sie fachlich fundierte Antworten von erfahrenen Experten auf Ihre Fragen rund um das Thema kindliches Einnässen.

  

Stichwortsuche in Fragen und Antworten unserer Experten

Durchstöbern Sie anhand der für Sie interessanten Begriffe die Fragen und dazu passenden Antworten unserer Experten zum Thema Harninkontinenz.

  • 07.02.2011, 03:41 Uhr  |  Beiträge: 4
    Neuester Beitrag am 10.02.2011, 01:32 Uhr
    Hallo Wende mich mal hier hin, in der Hoffnung ich finde Rat. Meine Tochter (12) macht seit 10 Tagen ins Bett. Jeden Morgen ist alles komplett durch und durch nass. Ihr ist das ganze peinlich ohne...   mehr...
  • 13.09.2010, 11:43 Uhr  |  Beiträge: 3
    Neuester Beitrag am 16.06.2016, 17:47 Uhr
    Meine Tochter (4 Jahre) muss tagsüber (nachts nicht) sehr häufig auf Toilette. Wir haben bereits zweimal einen Urintest (Bakterien, Kalzium etc.) machen lassen der jedoch völlig normal war. Keine...   mehr...
  • 30.06.2010, 01:50 Uhr  |  Beiträge: 3
    Neuester Beitrag am 06.07.2010, 09:15 Uhr
    Sehr geehrte Frau Dr. Wilke, meine 5 1/2 jährige Tochter war im Alter von 3 Jahren gerade einmal 3 Monate trocken (sogar auch nachts), kam dann in den Kindergarten und nässt seitdem tagsüber...   mehr...
  • 27.01.2010, 06:18 Uhr  |  Beiträge: 3
    Neuester Beitrag am 17.06.2016, 09:55 Uhr
    Liebe Expertin, meine 4 1/2 jährige Tochter hat seit über einem Jahr eine Reizblase. Sie hat mehrmals täglich plötzlichen, starken Harndrang. Sie sagt selbst, dass sie in dem Moment nicht auf...   mehr...
  • 09.01.2010, 08:06 Uhr  |  Beiträge: 2
    Neuester Beitrag am 18.01.2010, 06:11 Uhr
    Hallo. Bin schon total verzweifelt. Mein Sohn wird im März 6 Jahre alt und nässt sich tagsüber ständig ein. Mal ganz das wirklich alles nass ist, aber öfters apfelgroße nasse Flecken im Schlüpfer. Hab...   mehr...
Rat von Experten

Sie haben eine Frage zum Thema Inkontinenz und wollen medizinischen Rat? Fragen Sie unsere Experten! Anonym und kostenlos!

Nutzungsbedingungen und Haftungsausschluss
Die Auskünfte, die unsere Experten Ihnen im Expertenrat erteilen, sind generelle und unverbindliche Stellungnahmen, die einen Besuch beim Arzt oder Apotheker keinesfalls ersetzen. Eine Fernbehandlung ist gesetzlich verboten. Unsere Experten dürfen daher nur allgemein formulierte Fragen beantworten. Lifeline ist für die Genauigkeit oder Richtigkeit einer Antwort eines Experten nicht verantwortlich. Lifeline bietet lediglich die technische Plattform für die Kommunikation zwischen Ärzten und Nutzern. Unter keinen Umständen ist Lifeline sowie die hier antwortenden Experten für irgendwelche Verluste und Schäden haftbar, die dem Nutzer dadurch entstehen können, dass er auf eine Information vertraut, die er im Rahmen der Nutzung des Expertenrats erhalten hat (Haftungsausschluss).

Mit der Registrierung und dem Einstellen von Beiträgen in unseren Foren erkennt der Nutzer die Allgemeinen Nutzungsbedingungen für die Diskussionsforen sowie für den von Lifeline betriebenen Expertenrat als verbindlich an.


Zum Seitenanfang