Home » Expertenrat » Harninkontinenz

Expertenrat Harninkontinenz

Herzlich willkommen auf den Expertenrat-Seiten von Lifeline. Hier erhalten Sie fachlich fundierte Antworten von erfahrenen Experten auf Ihre Fragen rund um das Thema Harninkontinenz und Blasenschwäche.

Übersicht Expertenräte und Nutzerforen
  • Kindliches EinnässenKindliches Einnässen

    Bettnässen ist bei Kindern bis zu einem gewissen Alter ganz normal. Wenn aber Schulkinder noch des Öfteren einnässen, ist es Zeit für eine Klärung. mehr...

Stichwortsuche in den Fragen und Antworten unserer Community

Durchstöbern Sie anhand der für Sie interessanten Begriffe die Beiträge und Foren in der Lifeline-Community .

Fragen und Antworten im Expertenrat Harninkontinenz

Ihre Fragen an unsere Experten
  • 10.01.2006, 11:26 Uhr  |  Beiträge: 4
    Neuester Beitrag am 11.01.2006, 08:48 Uhr
    Hallo! Ich weiss nicht,ob die Frage für dieses Forum bestimmt ist,aber sonst weiss ich nicht,wen ich da fragen könnte. Also ich hatte immer das Gefühl,dass in meine Blase sehr viel...   mehr...
  • 08.01.2006, 01:06 Uhr  |  Beiträge: 73
    Neuester Beitrag am 09.09.2007, 04:48 Uhr
    Hallo, an wen auch immer die Anfrage gerät. Mit Dr. Schikore hatte ich ja schon länger eine Diskussion von daher hoffe ich er ist es ;-). In den letzten zwei Monaten habe ich wieder lange wegen 2...   mehr...
  • 22.12.2005, 12:26 Uhr  |  Beiträge: 6
    Neuester Beitrag am 28.12.2005, 21:04 Uhr
    Sehr geehrter Herr Dokotor ! Bei mir wurde im September d.J. die Gebärmutter entfernt. Da ich 4x Sectio hatte waren große Verwachsungen gegeben. Gebärmutter, Blase verwachsen. Die Blase wurde...   mehr...
  • 05.12.2005, 10:54 Uhr  |  Beiträge: 2
    Neuester Beitrag am 06.12.2005, 12:36 Uhr
    Hallo, mit Entsetzen hab ich gestern festgestellt, dass mein Sperma bräunlich gefärbt war. Rot wäre ja okay gewesen, aber braun... zumdem hatte ich auch noch leichten Schüttelfrost in der Nacht....   mehr...
  • 02.12.2005, 12:28 Uhr  |  Beiträge: 2
    Neuester Beitrag am 02.12.2005, 12:28 Uhr
    sehr geehrte experten, ich hatte vor einem jahr eine chlamydieninfektion, die behandelt wurde (mit azithromycin, doxycyclin und erythromycin!!! die volle palette!) und laut diverser abstriche weg...   mehr...
  • 30.10.2005, 03:54 Uhr  |  Beiträge: 20
    Neuester Beitrag am 24.11.2005, 03:35 Uhr
    Hallo, ich leide dieses Jahr zum vierten Mal an Blasennetzündung. Immer ein bis zwei Tage nach dem Geschlechtsverkehr. Hatte jetzt 5 Monate Ruhe (nehme Cranberry Kapseln; gehe nach dem Sex zur...   mehr...
  • 25.10.2005, 06:21 Uhr  |  Beiträge: 6
    Neuester Beitrag am 03.11.2005, 05:29 Uhr
    hallo ich leide schon seit über 2 Monaten an ständigem Harndrang.Die Ärzte meinten es ist alles ok ausser das bei mir alles verkrampft ist der Urologe wäre deswegen fast gar nicht in meine Blase bei...   mehr...
  • 10.09.2005, 10:11 Uhr  |  Beiträge: 4
    Neuester Beitrag am 06.07.2013, 15:13 Uhr
    Hallo, ich brauche dringend einen Rat! Windeln und Gummihosen trage ich schon seit meiner Jugendzeit - fand es einfach nur toll. Das ist auch heute noch so! Komme davon einfach nicht mehr los!!!...   mehr...
  • 12.07.2005, 01:21 Uhr  |  Beiträge: 4
    Neuester Beitrag am 15.07.2005, 02:43 Uhr
    sehr geehrte experten, seit 10 jahren leide ich an andauernd wiederkejhrenden blasenentzündungen und scheidenentzündungen. durch strikte hygiene v.a. nach stuhlgang, häufigem unterhosenwechsel etc....   mehr...
  • 13.06.2005, 10:23 Uhr  |  Beiträge: 6
    Neuester Beitrag am 14.06.2005, 20:10 Uhr
    Hallo liebes Expertenteam! Vor 3 Wochen wachte ich des Nachts mit einem unvorstellbaren Harndrang auf. Ich ging auf die Toilette und urinierte. Beim Abwischen bemerkte ich auf dem Toilettenpapier...   mehr...
  • 24.05.2005, 10:55 Uhr  |  Beiträge: 3
    Neuester Beitrag am 27.05.2005, 11:58 Uhr
    Liebes Expertenteam, ich bin männlich, 35 Jahre und leide zwar (noch) nicht unter Inkontinenz, habe aber seit einiger Zeit und somit deutlich zu früh die typischen Symptome einer vergrößerten...   mehr...
  • 02.03.2005, 02:11 Uhr  |  Beiträge: 4
    Neuester Beitrag am 07.04.2005, 05:57 Uhr
    Hallo Seit ein paar Wochen habe ich sehr häufigen starken Harndrang mit weißen Schleimabgang und manchmal dazu ein Brennen in der Harnröhre, komischerweise aber nicht beim Wasserlassen sondern nur...   mehr...
  • 16.02.2005, 01:56 Uhr  |  Beiträge: 6
    Neuester Beitrag am 18.02.2005, 18:49 Uhr
    Guten Tag! Wegen einer Trichomonadeninfektion musste ich, wie hier auch noch mehrere Frauen, das medikament Clont nehmen, und zwar 5 Tabletten mit je 400mg als Einzeldosis. Dasselbe hab ich schon...   mehr...
  • 15.02.2005, 01:36 Uhr  |  Beiträge: 18
    Neuester Beitrag am 18.02.2005, 06:57 Uhr
    Hallo liebes Expertenteam, ist es wahr, dass Trichomonaden nach einer gewissen Zeit nicht mehr nachweisbar sind? Ich habe seit einigen Monaten starkes Brennen beim Wasserlassen. Voraus gingen...   mehr...
  • 12.02.2005, 05:32 Uhr  |  Beiträge: 6
    Neuester Beitrag am 14.02.2005, 18:40 Uhr
    Guten Tag, ich hatte vor genau einem Jahr erstmals Blasenbeschwerden (häufiges zur Toilette gehen), die im Laufe des Jahres schlimmer wurden. Ich habe die Beschwerden aber immer meiner speziellen...   mehr...
  • 09.02.2005, 10:36 Uhr  |  Beiträge: 14
    Neuester Beitrag am 09.05.2005, 21:14 Uhr
    Hallo! Ich hab seit ca. zwei Jahren Probleme mit meiner Blase. Ich bin 21 Jahre alt und hatte zweimal ne Blasenentzündung, die aber ärztlich behandelt wurden. Seitdem hab ich aber ständig Harndrang,...   mehr...
  • 24.01.2005, 12:46 Uhr  |  Beiträge: 2
    Neuester Beitrag am 31.01.2005, 02:59 Uhr
    Ich habe mal eine allgemeine Frage: wie lange dauert es normalerweise zwischen Flüssigkeitsaufnahme und dem wieder Ausscheiden? Es geht um (stilles) Wasser und schwarzen Tee. Vielen Dank Gesa   mehr...
  • 23.01.2005, 05:24 Uhr  |  Beiträge: 2
    Neuester Beitrag am 24.01.2005, 01:35 Uhr
    Hallo! ich hätte noch eine kurze frage zu monuril. habe gestern morgen um 11 uhr einen beutel monuril eingenommen. da ich wg der blasenentzündung seit mehr als 7 tagen kaum geschlafen hatte, habe...   mehr...
  • 17.01.2005, 10:36 Uhr  |  Beiträge: 12
    Neuester Beitrag am 04.03.2005, 17:30 Uhr
    Ich w/22 hatte die letzte 6 monate ständig mit blasenentzündungen und pilzinfektionen (vaginal) zu kämpfen. Nun sind keine bakterien mehr nachweisbar im Urin, lediglich habe ich immernoch öfters einen...   mehr...
  • 17.01.2005, 02:30 Uhr  |  Beiträge: 7
    Neuester Beitrag am 19.01.2007, 07:38 Uhr
    Guten Tag! Ich bin 26 jahre alt, weiblich und habe schon seit meiner kindheit probleme mitder blase, ein reflux wurde vor 21 jahren erfolgreich operiert. dann war ruhe. als ich 16 jahre war,...   mehr...