Home » Expertenrat » Harninkontinenz

Expertenrat Harninkontinenz

Herzlich willkommen auf den Expertenrat-Seiten von Lifeline. Hier erhalten Sie fachlich fundierte Antworten von erfahrenen Experten auf Ihre Fragen rund um das Thema Harninkontinenz und Blasenschwäche.

Übersicht Expertenräte und Nutzerforen
  • Kindliches EinnässenKindliches Einnässen

    Bettnässen ist bei Kindern bis zu einem gewissen Alter ganz normal. Wenn aber Schulkinder noch des Öfteren einnässen, ist es Zeit für eine Klärung. → Weiterlesen

Stichwortsuche in den Fragen und Antworten unserer Community

Durchstöbern Sie anhand der für Sie interessanten Begriffe die Beiträge und Foren in der Lifeline-Community .

Fragen und Antworten im Expertenrat Harninkontinenz

Ihre Fragen an unsere Experten
  • 22.04.2008, 01:33 Uhr  |  Beiträge: 9
    Neuester Beitrag am 26.05.2008, 20:44 Uhr
    Hallo, seit Juli 2007 habe ich mit Blasenentzündung zu tun. Habe verschiedene Antibotika genommen, wie Kepinol forte (hab davon gebrochen), dann Travan, Furadantin und Amoxihexal (Allergie) ging nie...   mehr...
  • 17.03.2008, 08:18 Uhr  |  Beiträge: 6
    Neuester Beitrag am 24.03.2008, 06:10 Uhr
    Hallo Experten! Nachdem heute eigentlich eine Blasenspiegelung durchgeführt werden sollte, habe ich den Urologen mit einer Harnröhrenverengung verlassen. Standardlösung ist dabei anscheinend das...   mehr...
  • 11.03.2008, 09:13 Uhr  |  Beiträge: 7
    Neuester Beitrag am 17.03.2008, 10:03 Uhr
    Hallo, ich bin 22 Jahre alt und Studentin und TOTAL verzweifelt. Ich hatte am 11.Januar einen Bakterien-Befund in meiner Blase, dies wurde mit Norflox behandelt, das Ziehen in der Harnröhre kam...   mehr...
  • 21.02.2008, 06:12 Uhr  |  Beiträge: 6
    Neuester Beitrag am 12.03.2008, 07:57 Uhr
    Im vergangenen Jahr hatte ich (56 Jahre) mehrere Blasenentzündungen. Daraufhin erfolgte eine Blasenspiegelung mit dem Ergebnis: Harnröhrenenge durch gutartige Prostata und Divertikel. Die Blase konnte...   mehr...
  • 11.02.2008, 04:09 Uhr  |  Beiträge: 6
    Neuester Beitrag am 17.02.2008, 07:24 Uhr
    Sehr geehrter Herr Dr. Schikore! Ich bin 41 und habe seit 7 Jahren eine rezividierende Hämatospermie: Welches Antibiotikum ist im Akutfall wirksam? Wielange sollte man für die Heilungsphase...   mehr...
  • 24.01.2008, 08:32 Uhr  |  Beiträge: 7
    Neuester Beitrag am 31.01.2008, 02:22 Uhr
    Tach,ich habe ein kleines problem, und zwar ist mir letztens aufgefallen das mein sperma eine andere farbe angenommen hatt, es ist jetzt mehr bräunlich, ich denke mal das es altes blut ist, nun wollte...   mehr...
  • 06.01.2008, 08:02 Uhr  |  Beiträge: 9
    Neuester Beitrag am 17.06.2016, 09:52 Uhr
    Hallo, bin 26. Habe folgendes Problem. Nach dem Wasserlassen tropft es immer noch ein bißchen nach. Außerdem ist der Harnstrahl oft gedreht oder geteilt. Gibt es da einen Zusammenhang? Was...   mehr...
  • 18.11.2007, 03:06 Uhr  |  Beiträge: 7
    Neuester Beitrag am 27.11.2007, 08:21 Uhr
    Hallo, ich habe seit vier Monaten wieder eine Reizblase. Ich hatte vor ein paar Jahren schon mal eine, nachdem ich eine schlimme Allergie auf Penicillin und dazu noch eine Blasenentzündung...   mehr...
  • 31.10.2007, 10:55 Uhr  |  Beiträge: 1
    Hallo! Ich habe seit gestern eien Blasenentzündung und muss nun einmal Monuril 3000. Nur ist heute ja Halloween und ich hatte mich schon gefreut, zu feiern und natürlich auch etwas zu trinken. Bis...   mehr...
  • 07.10.2007, 12:32 Uhr  |  Beiträge: 8
    Neuester Beitrag am 11.10.2007, 13:56 Uhr
    Guten Tag, ich habe folgendes Problem: Bis vor einem Jahr hatte ich noch nie in meinem Leben eine Blasenentzündung oder Probleme mit meiner Blase. Ich bin jetzt 22 J..Im Okt.06 war es dann...   mehr...
  • 06.10.2007, 08:55 Uhr  |  Beiträge: 12
    Neuester Beitrag am 23.01.2008, 09:07 Uhr
    Hallo, ich habe seit einem Jahr Probleme mit der Harnröhre. Alles fing mit einer Untersuchung beim Frauenarzt an. Dort wurde ein Clamydien-Test gemacht ohne mich vorher über die Risiken...   mehr...
  • 28.08.2007, 08:58 Uhr  |  Beiträge: 9
    Neuester Beitrag am 19.10.2008, 07:55 Uhr
    Ich habe seit ca 26 jahren eine Blasenlähmung durch eine OP an der Spina Bifida. Seit dieser Lähmung muss ich mich selbst katheteresieren. Nun habe ich nur noch Harnwegsinfekte und Medikamente...   mehr...
  • 05.08.2007, 12:39 Uhr  |  Beiträge: 4
    Neuester Beitrag am 09.08.2007, 03:10 Uhr
    Sehr geehrter Expertenrat, seit 3 Wochen habe ich Probleme beim Wasserlassen und einen eigenarten gelblichen Ausfluss. Deshalb ging ich zur Frauenärztin, diese ertastete ein glatte Wucherung auf der...   mehr...
  • 26.07.2007, 09:34 Uhr  |  Beiträge: 2
    Neuester Beitrag am 26.07.2007, 09:34 Uhr
    Hallo, ich habe seit einiger Zeit das Problem dass ich wenn ich nicht genug trinke nach dem Wasserlassen einen extrem starken Druck auf der Blase habe der schon schmerzhaft ist. Ich trinke...   mehr...
  • 23.04.2007, 10:35 Uhr  |  Beiträge: 7
    Neuester Beitrag am 17.06.2016, 09:39 Uhr
    Hallo! Mein Problem ist jetzt nicht so schlimm,aber ich würde gerne wissen,wie folgendes sein kann: Meine Blase ist tagsüber völlig in Ordnung,es passt viel rein.War auch beim Urologen wegen...   mehr...
  • 28.03.2007, 04:21 Uhr  |  Beiträge: 4
    Neuester Beitrag am 29.03.2007, 17:25 Uhr
    Guten Tag, ich nehme seit ungefähr 6 Wochen Spasmex gegen meinen Harndrang. Bin 40 Jahre alt. Leider bekomme ich davon kräftige Verstopfungen. Wenn ich mich dann beim Toilettengang sehr...   mehr...
  • 09.03.2007, 01:59 Uhr  |  Beiträge: 24
    Neuester Beitrag am 21.05.2008, 02:21 Uhr
    Sehr geehrte Experten! Es besteht bei mir Verdacht aufgrund einer Vielzahl von Symptomen (Zig Zeckenstiche in meinem Leben, Fieber, Muskelschmerzen, Wortschreibstörungen, Konzentrationsstörungen,...   mehr...
  • 01.03.2007, 05:22 Uhr  |  Beiträge: 3
    Neuester Beitrag am 01.03.2007, 06:29 Uhr
    Hallo, ich habe folgendes Problem. Meine FÄ hat bei mir einen Scheidenpilz und sehr viele Leukos im Scheidenabstrich festgestellt. Eine Blasenentzündung hatte ich vorher nicht, aber kann jetzt...   mehr...
  • 07.02.2007, 09:16 Uhr  |  Beiträge: 2
    Neuester Beitrag am 07.02.2007, 09:16 Uhr
    Sehr geehrte Experten, ich gehöre leider zu den Frauen, die ewig mit Blasenentzündungen rumdoktern. Ich bin mittlerweile 27 und wurde als kind wg einem reflux operiert. danach ging alles gut,...   mehr...
  • 30.01.2007, 07:03 Uhr  |  Beiträge: 2
    Neuester Beitrag am 30.01.2007, 10:31 Uhr
    Hallo bin männlich 43 Jahre und seit 3 Jahren, Tropft es nach dem Urinieren egal ob beim Stehen oder sitzen nach. Es ist nicht viel aber es ist lässtig. Was kann ich machen das es besser wird....   mehr...